Call for Papers: Alles dreht sich um Musik

sound.jpg

All about music; photo credit:Gabriel S. Delgado C. (CC BY 2.0) http://bit.ly/1DsMKcC

Frohes Neues euch noch einmal! Wir hoffen, dass ihr alle gut ins Neue Jahr gerutscht seid. Wir freuen uns, euch gleich am Anfang des Jahres eine weitere Kollaboration bekannt geben zu dürfen:

Gemeinsam mit dem all2gethernow e.V., der Berlin Music Commission und dem Xjazz-Festival veranstaltet die re:publica 2015 einen Musiktag als Themenschwerpunkt auf der #rp15.  Donnerstag, der 7. Mai 2015, ist für dieses Branchentreffen der Musikwirtschaft geplant. Mit dem Schwerpunkttag wollen wir die nationale und internationale Vernetzung der Szene fördern. Ein wichtiger Bestandteil soll dabei das Thema Startups & Musik sein, aber auch die sonstige Weiterentwicklung der Szene soll nicht zu kurz kommen.

Nicht zuletzt dient der Musiktag als Auftakt für das Xjazz-Festival, das vom 7. bis 10. Mai 2015 ausgerichtet wird. Das neue Festival ist das größte Jazz-Festival Berlins und findet 2015 zum zweiten Mal statt. Mit einem Programm bestehend zu 75 Prozent aus Berliner Musikern ist es auch als Showcase-Festival für die Musikszene in Berlin zu verstehen. Der Musiktag auf der #rp15 richtet sich mit Vorträgen, Kurzpräsentationen und Diskussionsrunden und Konzerten an Professionelle aus der Branche sowie Interessierte.

Macht mit und bewerbt euch dafür mit eurem Thema, einem Projekt oder eurem Startup rund um den Bereich Musik! Die Deadline ist der 31. Januar 2015. Mehr Informationen und eine Anleitung für die Bewerbung findet ihr auf unserer Call for Papers-Seite.

Tags: